25.03.2017
    Startseite        Suche        Seitenverzeichnis        Links        Kontakt    
Landkreis Nürnberger Land

Unterhaltssicherung

Das Unterhaltssicherungsgesetz (USG) hat die Aufgabe, den Lebensbedarf von einberufenen Wehr- bzw. Zivildienstpflichtigen und seinen Familienangehörigen sicherzustellen. Es kommen folgende Leistungen in Betracht:

  • Allgemeine Leistungen - Unterhalt für die Ehefrau und die Kinder des Wehr-/Zivildienstpflichtigen
  • Einzelleistungen - z. B. Unterhalt für nicht eheliche Kinder des Wehr-/Zivildienstpflichtigen bzw. für bedürftige Angehörige
  • Sonderleistungen - z. B. Ersatz der Beiträge für Versicherungen, Aufwendungen für den Kauf oder den Bau von eigengenutzten Eigenheimen bzw. Eigentumswohnungen
  • Mietbeihilfe - wenn der Wehr-/Zivildienstpflichtige eine eigene abgeschlossenen Wohnung bewohnt
  • Wirtschaftsbeihilfe - für selbständige Wehr-/Zivildienstpflichtige, z. B. Ersatz der Vertreterkosten
  • Härteausgleich - sofern in Einzelfällen Härten auftreten. Hierbei gibt es auch allgemein zugelassene Härteausgleiche, z. B. Erstattung von Kreditkosten

Leistungen für grundwehrdienstleistende Sanitätsoffiziere

Verdienstausfallentschädigung bzw. Leistungen für selbständige Wehrübende

können diejenigen beantragen, die an einer Wehrübung teilnehmen

 

Es ist in jedem Fall ein Antrag erforderlich. Dieser kann beim Landratsamt - Unterhaltssicherung - angefordert werden.

Bei Antragstellung ist zu beachten:

  • dass die Durchschrift des Einberufungsbescheides im Original beigefügt ist
  • dass der Antrag möglichst bald nach Empfang des Einberufungsbescheides gestellt wird, damit die Leistungen rechtzeitig überwiesen werden können
  • dass auf keinen Fall die Antragsfrist versäumt wird (drei Monate nach Beendigung des Wehrdienstes)

Zuständigkeit

Zuständig ist der Landkreis oder die kreisfreie Stadt, in deren Bereich der Wehrpflichtige bzw. der Zivildienstleistende zum Zeitpunkt der Einberufung wohnt.

 

Nähere Auskunft erhalten Sie beim zuständigen Sachbearbeiter

Sachbearbeiter Zimmer Telefon Fax E-Mail
Herr Graf C-1.07 09123 / 950 - 6408 09123 / 950 - 8020 E-Mail