29.05.2017
    Startseite        Suche        Seitenverzeichnis        Links        Kontakt    
Landkreis Nürnberger Land

Voraussetzungen für Leader-Projekte

Projekte bzw. Maßnahmen müssen folgende Leader-Kriterien einhalten:

  • im Gebiet einer LAG liegen (wenn Umsetzung außerhalb, Begründung erforderlich, dass Projekt dem LAG-Gebiet dient)
  • besondere Bedeutung und nachvollziehbaren Nutzen für das LAG-Gebiet aufweisen, Projektpartner, Vernetzung und Zusammenarbeit
  • Bevölkerung muss über die LAG (bottom-up) eingebunden sein
  • positiver Beitrag zur Nachhaltigkeit ist gegeben (z. B. in den Bereichen Ökologie/Umwelt, Klima, Ökonomie, Kultur, Soziales/Demographie)
  • klare Zuordnung zu einem LES-Entwicklungs- und Handlungsziel
  • positiver Beschluss des LAG-Entscheidungsgremiums liegt vor

Das Projektauswahlverfahren ist in der LES und der Geschäftsordnung der LAG genau festgelegt.

Der LAG-Steuerkreis entscheidet aufbauend auf den Projektauswahlkriterien, ob sich ein Projekt für die LEADER-Förderung eignet.