27.06.2017
    Startseite        Suche        Seitenverzeichnis        Links        Kontakt    
Landkreis Nürnberger Land

Verfahrensübersicht

Welche Unterlagen für welches Bauvorhaben ?

Die einzelnen Verfahren erfordern unterschiedliche Bauvorlagen.

 

Für eine schnelle Bearbeitung ist besonders wichtig, dass Antragsunterlagen vollständig sind. Auch die Qualität der eingereichten Bauvorlagen kann eine unmittelbare Wirkung auf die Bearbeitungsdauer haben, denn klare, eindeutige und vor allem interpretationsfreie Bauvorlagen ersparen Rückfragen und erleichtern die Arbeit der Mitarbeiter/innen der Unteren Bauaufsichtsbehörde im Verfahren.

Allgemein gilt:

  • Die Bauanträge und Anträge auf Vorbescheid sind grundsätzlich in 3-facher Fertigung über die Gemeinde / Stadt einzureichen. Diese fügt die gemeindliche Stellungnahme bei bzw. entscheidet über die Anwendung des Genehmigungsfreistellungsverfahrens.
  • Es ist darauf zu achten, dass die Unterschriften (Bauherr, Entwurfsverfassende, Nachbarn) vollständig sind und dass die Gebäudeklasse des Bauvorhabens angegeben ist.
  • Gegebenenfalls sind Abweichungen von Bauvorschriften sowie Ausnahmen und Befreiungen vom Bebauungsplan gesondert zu beantragen und zu begründen.

Welche Unterlagen benötigen Sie für welches Verfahren:

Genehmigungsfreistellungsverfahren Art. 58 BayBO

  • Formular „Bauantrag“ (Vorlage im Genehmigungsfreistellungsverfahren ankreuzen)
  • Aktueller Auszug aus dem Katasterkartenwerk (Eigentümerverzeichnis) und Lageplan (Maßstab 1:1000 mit Eintragung des Bauvorhabens) - nicht älter als ein halbes Jahr -
  • Baubeschreibung
  • Betriebsbeschreibung bei Gewerbebauten
  • Bauzeichnungen im Maßstab 1 : 100 mit Grundrissen / Schnitten / Ansichten
  • Farbige Darstellung der Bauzeichnungen bei Änderungen
  • Darstellung des vorhandenen und künftigen Geländes
  • Stellplatznachweis bei Ortssatzung
  • Freiflächengestaltungsplan (Eingrünung): Grundsätzlich erforderlich im Fall von Festsetzungen über die Begrünung u.ä. in Bebauungsplänen
  • Bautätigkeitsstatistik (Erhebungsbogen Baugenehmigung)

Vereinfachtes Genehmigungsverfahren Art. 59 BayBO

  • Formular „Bauantrag“
  • Aktueller Auszug aus dem Katasterkartenwerk (Eigentümerverzeichnis) und Lageplan (Maßstab 1:1000 mit Eintragung des Bauvorhabens) - nicht älter als ein halbes Jahr -
  • Baubeschreibung
  • Betriebsbeschreibung bei Gewerbebauten bzw. landwirtschaftlichen Bauten
  • Bauzeichnungen im Maßstab 1 : 100 mit Grundrissen / Schnitten / Ansichten
  • Farbige Darstellung der Bauzeichnungen bei Änderungen
  • Darstellung des vorhandenen und künftigen Geländes
  • Brandschutznachweis nach Art. 62 Abs. 3 Satz 3 BayBO bei Gebäuden der Gebäudeklasse 5 sowie bei Mittel- und Großgaragen i. S. der Garagen- und Stellplatzverordnung, der idealerweise durch einen Prüfsachverständigen bescheinigt wird
  • Stellplatznachweis bei Ortssatzung
  • Freiflächengestaltungsplan (Eingrünung): Grundsätzlich erforderlich bei Außenbereichsvorhaben und im Falle von Festsetzungen über die Begrünung u.ä. in Bebauungsplänen
  • Bautätigkeitsstatistik (Erhebungsbogen Baugenehmigung)

Sonderbauten im Genehmigungsverfahren nach Art. 60 BayBO

  • Formular „Bauantrag“
  • Aktueller Auszug aus dem Katasterkartenwerk (Eigentümerverzeichnis) und Lageplan (Maßstab 1:1000 mit Eintragung des Bauvorhabens) - nicht älter als ein halbes Jahr -
  • Baubeschreibung
  • Betriebsbeschreibung
  • Bauzeichnungen im Maßstab 1 : 100 mit Grundrissen / Schnitten / Ansichten
  • Farbige Darstellung der Bauzeichnungen bei Änderungen
  • Darstellung des vorhandenen und künftigen Geländes
  • Brandschutznachweis nach Art. 62 Abs. 3 Satz 3 BayBO, der idealerweise durch einen Prüfsachverständigen bescheinigt wird
  • Abstandsflächenplan
  • Stellplatznachweis
  • Freiflächengestaltungsplan (Eingrünung): Grundsätzlich erforderlich bei Außenbereichsvorhaben und im Falle von Festsetzungen über die Begrünung u.ä. in Bebauungsplänen
  • Bautätigkeitsstatistik (Erhebungsbogen Baugenehmigung)
  • Kriterienkatalog

Nutzungsänderung

  • Formular „Bauantrag“
  • Aktueller Auszug aus dem Katasterkartenwerk (Eigentümerverzeichnis) und Lageplan (Maßstab 1:1000 mit Eintragung des Bauvorhabens) - nicht älter als ein halbes Jahr -
  • Baubeschreibung
  • Betriebsbeschreibung (je nach Objekt)
  • Bauzeichnungen im Maßstab 1 : 100 mit Grundrissen / Schnitten / Ansichten
  • Stellplatznachweis bei Ortssatzung
  • Freiflächengestaltungsplan (Eingrünung): Grundsätzlich erforderlich bei Außenbereichsvorhaben
  • Bautätigkeitsstatistik (Erhebungsbogen Baugenehmigung)
  • Bestandsgenehmigungen – soweit vorhanden -

Vorbescheid nach Art. 71 BayBO

Schon vor Einreichung eines Bauantrages kann auf schriftlichen Antrag der Bauherrin oder des Bauherrn zu einzelnen in der Baugenehmigung zu entscheidenden Fragen (z.B. planungsrechtliche Zulässigkeit, Art der Nutzung, Maß der baulichen Nutzung, Stellung des Baukörpers, Dachneigung, Zahl der Stellplätze) vorweg ein schriftlicher Bescheid (Vorbescheid nach Art. 71 BayBO) erteilt werden. Die zu entscheidenden Fragen sind dabei konkret zu benennen.

Benötigte Unterlagen

Dem Antrag auf Vorbescheid sind nur diejenigen Bauvorlagen beizufügen, die zur Beurteilung der zu entscheidenden Fragen des Bauvorhabens erforderlich sind, mindestens jedoch

  • Formular „Bauantrag“ (Antrag auf Vorbescheid ankreuzen)
  • Auszug aus dem Katasterkartenwerk (Eigentümerverzeichnis) und Lageplan (Maßstab 1:1000 mit Eintragung des Bauvorhabens) - nicht älter als ein halbes Jahr -
  • Bauzeichnungen bzw. Bauskizzen

Beseitigung bzw. Abbruch (soweit nicht verfahrensfrei bzw. anzeigepflichtig, z.B. wegen Teilabbruch)

  • Formular „Anzeige der Beseitigung“
  • Bescheinigung Prüfsachverständiger zur Standsicherheit bei nicht freistehenden Gebäuden
  • Beschreibung der abzubrechenden Gebäude
  • Bautätigkeitsstatistik (Erhebungsbogen Bauabgang)
  • Angaben zur Gebäudeklasse

Hinweis zu den Formularen:

Der Internetauftritt des Bayer. Staatsministeriums des Innern, für Bau und Verkehr umfasst die sich in erster Linie an Bauherrn richtende Seite „Bauherren-Info“, die allgemeine Informationen rund um das Thema „Bauen“ enthält. Bauantragsformulare sind unter dieser Rubrik bei dem Thema „Bauantrag und –genehmigung“ unter folgendem Link abrufbar: www.innenministerium.bayern.de/assets/stmi/buw/baurechtundtechnik/a001_bauantrag.pdf