29.05.2017
    Startseite        Suche        Seitenverzeichnis        Links        Kontakt    
Landkreis Nürnberger Land

Badegewässer im Landkreis Nürnberger Land

Badewarnung für den Birkensee - Badeverbot aufgehoben

Für den Birkensee gilt ab sofort eine Badewarnung. Das Badeverbot ist damit zwar aufgehoben, jedoch wird aus Gründen des vorbeugenden Gesundheitsschutzes empfohlen, auf das Baden, Schwimmen und Tauchen im Birkensee bis auf weiteres zu verzichten.

 

Die aktuellen Messwerte unserer Badegewässer

Zum Start der Badesaison, finden Sie wieder die aktuellen Werte an dieser Stelle!

EU-Badegewässer in Bayern

Insgesamt sind in Bayern 360 Naturseen, Baggerseen und Weiher offiziell als EU-Badegewässer ausgewiesen. Neben guter Wasserqualität weisen viele der Seen weitere Pluspunkte auf wie beispielsweise freie Zufahrtsmöglichkeiten, ausreichend sanitäre Einrichtungen und Parkplätze, Überwachung der Strände durch Rettungsschwimmer und Erste-Hilfe-Stationen. Alle 360 Badeplätze werden mindestens einmal im Monat vom 15. April bis 15. September von den Gesundheitsämtern beprobt; ebenso je nach Bedarf auch öfters. 'Wer die Wasserqualität seines Lieblings-Sees checken will, kann sich auf unserer neuen Online-Seite www.lgl.bayern.de/gesundheit/badeninbayern informieren.

Überwachung der Qualitätsanforderung der Badegewässer

Luftbild vom Baggersee

Baden ist unter hygienisch einwandfreien Bedingungen bei unseren Gewässern möglich.

Für die Überwachung des Baggersees sind wir zuständig.

Wir führen während der gesamten Badesaison, d.h. von Ende April bis September eines Jahres regelmäßig Ortsbegehungen durch und entnehmen Wasserproben, die im Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (Erlangen) gem. der neuen Bayerischen Badegewässerverordnung analysiert werden.

 

Die Ortsbegehung ist mit einer Besichtigungsprüfung verbunden. Dabei wird am Badeplatz unter anderem darauf geachtet, ob das Wasser eine anormale Trübung oder Färbung aufweist, ob Waschmittelreste, Mineralöle oder Gegenstände, die Verletzungen verursachen können, vorhanden sind.

Baggersee ist als EG-Badegewässer ausgewiesen, neben einer guten Wasserqualität weitere Anforderungen, wie z.B. sanitäre Einrichtungen, gute Zufahrtsmöglichkeiten, Parkplätze u.s.w. zu erfüllen.

Qualitätsanforderungen an Badegewässer

Die Bayerische Badegewässerverordnung schreibt für Badegewässer verbindliche Gütekriterien vor, deren Einhaltung durch mikrobiologische und physikalisch-chemische Untersuchungen regelmäßig überwacht werden muss.

Impressionen von unseren Badeseen

Anklicken zum Vergrößern der Bilder!

Baggersee bei Happurg